Neupärtl • Kehlringer
Rechtsanwälte • Fachanwälte

Kompetenz in Rechtsberatung und Rechtsvertretung

Durch die Kombination unserer verschiedenen Fachanwaltschaften bieten wir auch bei komplexen rechtlichen Problemstellungen eine umfassende und qualitativ hochwertige Rechtsberatung für Unternehmen, Freiberufler und Privatpersonen.

Als spezialisierte Rechtsanwälte vertreten wir Ihre Interessen konsequent und behalten dabei stets sinnvolle und wirtschaftliche Lösungen im Auge.

Vertrauen aufbauen und erhalten ist die Basis jeder Mandatsbeziehung.

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten überwiegend im Raum Erding, München, Freising und Landshut, aber auch überregional in ganz Deutschland.

Wir freuen uns auf Sie.

DR. JÜRGEN NEUPÄRTLRECHTSANWALT
FACHANWALT FÜR ARBEITSRECHT
HELMUT KEHLRINGERRECHTSANWALT
FACHANWALT FÜR MIET- UND WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT
FACHANWALT FÜR MEDIZINRECHT
Barbara WittmannANGESTELLTE RECHTSANWÄLTIN
Claudia RotterANGESTELLTE RECHTSANWÄLTIN
WIRTSCHAFTSMEDIATORIN (MuCDR)

Rechtsgebiete

Wir sind Ihre Problemlöser und geben Antworten insbesondere in folgenden Rechtsgebieten. Sprechen Sie uns an!

Arbeitsrecht

Medizinrecht

Erbrecht

Familienrecht

Mietrecht

Immobilienrecht

Gesellschaftsrecht

Verkehrsrecht

News

Auf Einladung des ärztlichen Kreisverbands Erding, dem alle im Landkreis tätigen Ärztinnen und Ärzte angehören, hat Herr Rechtsanwalt Helmut Kehlringer, Fachanwalt für Medizinrecht, am 10.09.2020 eine Fortbildungsveranstaltung als Referent abgehalten.

Bei dem Vortrag hat Herr Rechtsanwalt Kehlringer die anwesenden Ärztinnen und Ärzte über wichtige Bausteine der Krisenvorsorge insbesondere bei Krankheit und Tod aufgeklärt

Der Gesetzgeber hat die Kündigungsmöglichkeit für Mietverhältnisse sowohl im Wohnraum- als auch im Gewerbemietrecht für Mietrückstände aus den Zeiträumen April bis Juni 2020 beschränkt.

Der Mieter schuldet allerdings nach wie vor die monatliche Miete. Die Verpflichtung zur Mietzahlung ist durch das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie nicht ausgesetzt.

Seit Einführung des neuen Patientenrechtegesetzes ist es nunmehr auch gesetzlich in § 630 f) BGB festgehalten, dass Ärzte zur Dokumentation der Behandlung verpflichtet sind. Dabei obliegt die Art der Dokumentation den Ärzten. Sie können eine Patientenakte in Papierform oder in elektronischer Form führen. Vor allem auch Unterlagen zur Aufklärung und Einwilligung des Patienten sind in die Patientenakte aufzunehmen. Außerdem verpflichtet § 630 f) BGB die Ärzte, die Patientenunterlagen nach Abschluss der Behandlung zehn Jahre lang aufzubewahren.

Wir beraten
Sie gern

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Bitte addieren Sie 2 und 5.

Neupärtl • Kehlringer
Rechtsanwälte Fachanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Lage
Kanzleisitz ist die Kreisstadt Erding 35 km nordöstlich von München, in unmittelbarer Nachbarschaft zum internationalen Flughafen Franz-Josef Strauß und zur Landeshauptstadt München selbst. Durch die Flughafennähe ist eine gute Anbindung an die Landeshauptstadt München gewährleistet. Von München aus ist Erding auch mit dem öffentlichen Nahverkehr (S 2) zu erreichen. Die Kanzleiräume befinden sich in bester Lage im historischen Stadtzentrum.

zum bedienen klicken

(Hinweis: Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.)